Daniel Brunner Schulung & Training

Lernziele:

Die Führungskraft kann als Coach sich selber reflektieren, kennt seine Eigenschaften und ist menschen- und verhaltensorientiert. Er verfügt über die nötige Empathie und Kommunikationsfähigkeit. Als "Handwerker" weiss er welche Massnahmen mit den Mitarbeitern wann einzusetzen sind in der gemeinsamen Zielerreichung.

Inhalte:

  • Coach mit Kompetenz
    eigenes Führungsprofil mit Mut- und Angstpegel
  • Coaching als Führungsinstrument
    Voraussetzungen / Vorteile der Mitarbeiterförderung
  • Coaching-Gespräch
    Technik, Struktur, Abläufe und Phasen
  • Coaching mit Tools
    Instrumente und Umsetzung

Zielgruppe:

  • Führungskräfte - aller Branchen, aller Stufen und jeden Alters
  • die immer noch rational geprägt Menschen zu führen versuchen.
  • die die Soft-Skills als Motivation trainieren und einsetzen wollen.
  • die laufend von Mitarbeiter-Situationen überrascht werden.

Dauer:

Insgesamt 3 Einzeltage, Intervall-Durchführung
Zum Seitenanfang