Daniel Brunner Schulung & Training

Mediation ist

Ein aussergerichtliches Konfliktlösungsverfahren, in dem alle am Konflikt Beteiligten mit Unterstützung eines externen Dritten(Mediator) freiwillig, eigenverantwortlich und gemeinsam eine fall- und problemspezifische Konfliktregelung bzw. Konfliktlösung zu erarbeiten.

Zielgruppen

  • In internen Konflikten zwischen zwei Parteien (Einzelpersonen oder Gruppen), wo eine Schlichtung nicht möglich ist, soll gezielt und strukturiert durch den Mediator die Lösung erarbeitet werden, anstelle von teuren Kündigungen. (Betriebsmediation)
  • In externen Konflikten (Kunden/Lieferanten/Dienstleister) wo normalerweise der Weg über das Gericht führt, kann der Weg mit einem Mediator zu einer win-win-Lösung führen, die um ein Vielfaches günstiger, friedlich und nachhaltig ist. (Wirtschaftsmediation)

Inhalte:

  • Definition des Konfliktes (Vergangenheit)
    Vorbereitungen, Einzelgespräche, Inputs, Einführungen, Darlegungen, Übersicht, Identifikation und Gemeinsamkeiten.
  • Lösung des Konfliktes (Zukunft)
    Untersuchung und Klärung, Entscheidungsfindung, Vereinbarung oder Vertagung.

Als Mediator verfüge ich:

  • über langjähriger Erfahrung als Vizepräsident des Bezirksgerichts Baden,
  • über eine spezifische und intensive Ausbildung als Wirtschaft-Mediator,
  • über entsprechende Praxis in diversen Branchen
Zum Seitenanfang